Wer kann teilnehmen

Teilnehmen können Lehrerinnen und Lehrer, die im Anschluss an Ihre Lehramtsausbildung seit 1-2 Jahren im sächsischen Schuldienst oder an einer Schule in freier Trägerschaft tätig sind. Über einen Zeitraum von zwei Jahren möchten wir Sie unterstützen, die vielfältigen Herausforderungen des Lehrerdaseins erfolgreich zu meistern.

Die „Begleitete Berufseinstiegsphase“ gibt es erstmalig ab dem Schuljahr 2013/14 im Freistaat Sachsen. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei. Für Lehrkräfte an öffentlichen Schulen werden die Reisekosten nach Maßgabe des Sächsischen Reisekostengesetzes (SächsRKG) von der jeweiligen Regionalstelle der Sächsischen Bildungsagentur erstattet. Reisekosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft können vom Freistaat Sachsen nicht übernommen werden. Es wird empfohlen, die Kostenübernahme vor Anmeldung mit dem jeweiligen Schulträger abzustimmen.

bbeph